Frohsinn Ost feiert an Pfingsten im und um das Ballenlager

Der Schützenverein Frohsinn Greven-Ost 1925 e.V. feiert nach zweijähriger Corona Pause wieder sein Schützenfest. Wie üblich findet das Hauptevent des Vereins am Pfingstwochenende im und um das Ballenlager in Greven statt. In diesem Jahr wird nicht nur ein neuer König und Junggesellenkönig ermittelt, sondern auch ein neuer Kaiser, der für drei Jahre den Verein mit „regieren“ wird.

Der Startschuss fällt bereits eine Woche vor Pfingsten an Christi Himmelfahrt mit dem Medaillenschießen und der damit verbundenen Antwort auf „Wer wird Vereinsmeister:in 2022?“. Beim Kampf um die Medaillen treten die Mitglieder in insg. 7 Kategorien an – es werden insg. 21 Medaillen verliehen. Während des Schießwettkampfs auf dem Wentruper Schießstand werden zusätzlich durch den Jugendauschuss Aktivitäten für die Kleinsten angeboten.

Marsch Route Samstag Mittag

Marschroute Samstag Mittag (Quelle: OpenStreetMap)

Den Auftakt am Pfingstwochenende ist das Ausholen der amtieren Majestäten und ein Umzug zum Rosen machen, Vogel begutachten und Schmücken des Festplatzes am Freitagabend. Erwartet wird der Festzug um ca. 19:30 am Festplatz. Nach einem großen Fest-Umzug durch den Vereinsbezirk am Samstagvormittag ab 10:45Uhr finden sich die Schützen ab ca. 12:30Uhr auf dem Festplatz zum Kinderschützenfest und anschließender Medaillenverleihung und Vereinsmeisterehrung sowie zum Junggesellenkönigs-, Königs- und Kaiserschießen ein. Samstags wird durchgehend Kaffee und Kuchen sowie Attraktionen für die Jugendlichen angeboten. Am Sonntagvormittag ist zum gemeinsamen Kirchgang geladen, auf den ein kleines Konzert von Blasorchester und Spielmannszug auf dem Marktplatz folgt. Gegen ca. 19:00Uhr ist der Aufmarsch der neuen Majestäten im Ballenlager eingeplant, worauf ein großer Festball mit Liveband folgt – der Eintritt ist frei! Am Montag ist gemütlicher Schützenfest Ausklang ab 11:00Uhr auf dem Festplatz im und um das Ballenlager.

In diesen Tagen wird allen Mitglieder:innen die Einladungen zugestellt, in der alle Uhrzeiten zum Antreten nochmal genau aufgeführt sind. Eine Online-Variante der Einladung ist hier einsehbar:

 

Festschrift 2022
 

 

Share

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.