Jahreshauptversammlung 2021 bei Frohsinn-Ost

Am vergangenen Samstagnachmittag um 16:00 Uhr, fand unter Einhaltung der 3G-Regeln endlich wieder die Jahreshauptversammlung des Schützenvereins „Frohsinn“ Greven–Ost 1925 e.V. in der Gaststätte „Bertling´s Pütt“ statt.

Der 1. Vorsitzende Volker Havixbeck konnte zahlreiche gut gelaunte Mitglieder begrüßen. Ein besonderer Gruß galt dem amtierenden Königspaar Jeannine Hillenkötter und Mike Schäpermeier sowie dem Kaiserpaar Sabine Bergschneider-Langer und Guido Langer, sowie allen anderen Anwesenden. Mit einer Gedenkminute wurde den Verstorbenen gedacht.

Aufmerksam wurde dem  Jahresbericht des 1. Vorsitzenden (Volker Havixbeck), sowie den Berichten der Schießgruppe (Thorsten Keller), des Spielmannszuges (Simon Havixbeck), der Ehrengarde (Markus Döpker) und des Jugendausschusses (Lizzy Suntrop) zugehört.

Der 2. Kassierer gab die Einnahmen und Ausgaben des Jahres 2019/20 sowie 2020/21 im Kassenbericht bekannt. „Wir haben Kasse und Belege geprüft, es ist alles in Ordnung“, erklärte der Kassenprüfer Jan Keller im Namen der Kassenprüfer. Somit wurde der Kassiererin und dem Vorstand einstimmig die Entlastung erteilt.

Anschließend wurde bei der Abstimmung die Neufassung der Vereinssatzung ohne Gegenstimmen angenommen.

Die Wahlen des zivilen und militärischen Vorstandes ergaben folgende Änderungen:

Markus Fraune wurde von der Versammlung zum neuen 1. Schriftführer gewählt. Außerdem folgt Jan Keller auf Patrick Tünte als 2. Schriftführer sowie Sebastian Sutthoff auf Sven Möllerherm als Beisitzer. Alle weiteren Vorstandsmitglieder wurden sowohl als nachgezogene Wahl aus 2020 als auch als reguläre Wahl aus 2021 in Ihren Ämtern von der Versammlung wiedergewählt und gehören somit weitere ein bzw. zwei Jahre dem Vorstand an.

Beim Militärischen Vorstand gab es keine Veränderungen. Oberst Jan Keller, Adjutant Sebastian Sutthoff, Hauptmann Markus Döpker, Leutnant Steffen Denter, Feldwebel Patrick Tünte, sowie die Fahnenträger Christian Hillenkötter, Günther Ohrmann und Matthias Bogus wurden in Ihren Ämtern einstimmig wiedergewählt.

Die Kasse wird zukünftig von Karsten Havixbeck und Alessa Peters für ein Jahr und von Lizzy Suntrop und Ralf Stegemann für zwei Jahre geprüft.

Soweit es die Pandemie zulässt wird der Spielmannszug bei der Schlüsselübergabe sowie dem Strassenkarneval 2022 teilnehmen,

Am 18. März 2022 veranstaltet der Schützenverein zum 35. Mal das öffentliche Doppelkopfturnier im „Ballenlager“ und am 25. März 2022 das ebenfalls öffentliche Skatturnier in der „Kulturschmiede“.

Das Schützenfest findet am Pfingst-Wochenende im und um das „Ballenlager“ statt. Diesem Ereignis fiebern alle Anwesenden freudig entgegen.

 

Mit dem Dank des 1. Vorsitzenden ging die diesjährige Generalversammlung zu Ende.

 

Share

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.